3 Thoughts on “Plié – auf Biegen und Beugen

  1. Pingback: Lesenswert: How to Plié | Ponyliebe

  2. Pingback: Lesenswert: How to Plié - Ponyliebe

  3. Catharina on 20. Oktober 2017 at 22:14 said:

    Hey,
    Ich finde es total spannend und schön zu stehen wir ihr das Plie geübt habt.
    Ich selber stehe mit meinem Isi noch ganz am Anfang des Clickerns.
    Bis jetzt ist er „angeklickert“ und „ist Höflich“. Aktuell üben wir das er auf touchieren mit der Gerte das jeweilige Bein anhebt und ein Stück nachforme setzt.
    Ich möchte auf lange Sicht mit ihm das Konpliment üben und möchte als Vorstufe ebenfalls das plie mit ihm üben. Beim angucken deiner Videos habe ich ein paar Fragen gestellt.
    Zum einen hast du ja deinem Pferd zu Beginn beigebracht, dass die Beine etwas breiter stehen, forderst du das jedes Mal ein bevor du mit dem plie beginnst? Und wie hast du ihm/ihr beigebracht das das Körpergewicht nach hinten verlagert werden soll?
    Durch „Turnübungen“ mit dem Leckerlie kennt mein Pferd es, sich das leckerlie zwischen den Vorderbeinen auf dem Boden abzuholen.
    Und in welcher Reihenfolge hast du die Signale eingeführt um nicht selber immer mit dem leckerlie zwischen den Beinen zu hängen?
    Ich würde mich über eine Antwort freuen 🙂

    Viele Grüße Catha