Clickerkauf – so finde ich den Richtigen !

Gerade als Anfänger, der mit dem Clickern starten möchte, steht man vor den Regalen der Tiergeschäfte und schaut sich die verschiedenen Modelle an und hat eigentlich keine Idee, welchen Clicker bzw. warum man ihn wählen soll. Ich habe mich mittlerweile beinahe durch alle Modelle geclickt. Hier meine Einschätzung zum Clickerkauf…

Die Qual der Wahl – wie finde ich den richtigen Clicker für mich ?

Einmal würde ich sehen, wie liegt der Clicker in der Hand. Ich habe z.B. sehr kleine Hände, da finde ich klobige, große Clicker sehr unangenehm. Mein nächstes Kriterium wäre der Ton. Einige Clicker haben ein sehr scharfes lautes Geräusch oder gar einen Doppelton, das finde ich beides sehr unangenehm. Aber auch zu leise Clicker können, wenn man über größere Entfernungen arbeiten möchte unpraktisch sein. Man ist ja nicht immer allein auf dem Reitplatz 🙂

Mein Lieblingsclicker ist die Clickerbox

Boxenclicker

Boxenclicker

Er ist praktisch unkaputtbar, ich habe noch Clicker aus dem Jahre 2003, die immer noch im Einsatz sind tun. Man kann ihn fast nicht unbeabsichtigt auslösen. Anfangs drückt man manchmal im Eifer des Gefechts auf die falsche Seite und wundert sich warum kein Click kommt. Dieser Fehler passiert nach der nach der ersten Woche eigentlich niemanden mehr. Ansonsten kann man mit diesem Clicker nichts falsch machen. Er liegt in allen möglichen Farben und Aufdrucken bei mir zu Hause und im Stall verstreut herum.

Der Buttonclicker

Clicker_0002 

Sehr viele Clickerleute mögen auch diese Variante, weil man gerade mit dem Handschuhen immer einfach den Knopf finden. Nachteilig finde ich, das wenn man den Clicker in die Hosentasche steckt, bei jedem Bücken einen Click auslöst und das kann bei empfindlichen Tieren Verwirrung auslösen. Er ist auch nicht ganz so robust, wie die Clickerbox, krümelige Reste in seinen Innereien mag er gar nicht. Ansonsten liegt er zumindest bei mir in gut in der Hand und ist sehr zuverlässig.

Fingerclicker…

gibt es es in verschiedenen Ausführungen. Sein grosser Vorteil ist natürlich, das man die Hände ganz frei hat und damit auch gut reiten kann.

Fingerclicker

Fingerclicker

Wie hat sich der PremiumClick-R Klicker im Alltag bewährt ? Hier geht es zum Produkttest. :-))

Mein Lieblingsclickershop:

www.clickershop.de

 

Habt ihr noch mehr Shopping-Tipps für mich, dann immer her damit…

Ein Gedanke zu „Clickerkauf – so finde ich den Richtigen !

  1. Pingback: News - Clickerpony

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.