Archiv der Kategorie: Uncategorized

Kommt von dem Blog neontrauma:

Je häufiger wir die Perfektion zum Alltäglichen deklarieren,

desto unglücklicher machen wir uns. 

Ich finde, das passt zum Clickertraining, zur Kindererziehung und zum Leben allgemein….

 

 

Please like & share:
Apportieren

Atli hat Geburtstag….

Wie schön, das Du geboren bist, wir hätten Dich sonst sehr vermisst!

10-01-03_0128 webWenn ich ehrlich bin feiern, wir eigentlich nie die Geburtstage unserer Tiere. Wenn meine Tochter Nina dran denkt, gibt es ein Möhrchen extra oder im Falle der Hunde einen Knochen.

Heute hat Atli seinen 17. Geburtstag und irgendwie ist es höchste Zeit ihn mal zu würdigen. Im Oktober 2003  habe ich ihn bei Andreas Trappe  Probe geritten. Ein sehr lustiges Erlebnis, nie zuvor oder danach habe ich an einem Tag soviele Rappen geritten. Ich habe schon gefrotzelt, das dies bei Andreas wohl Einstellungskriterium sei.

Weiterlesen

Please like & share:

Dressur-Studien – So lernt Ihr Pferd fast alles!

Auch wenn mein Ehrgeiz in Sachen Dressurreiten im Laufe der Jahre deutlich erlahmt ist, so freue ich mich jedesmal, wenn die Zeitschriftt Dressur-Studien in meinem Briefkasten steckt. Ehrlich gesagt ist dies, die einzige Pferdezeitung, die ich noch abonniert habe.

Ich finde die Herangehensweise dieser kleinen, aber sehr feinen Zeitschrift einfach genial. Es werden immer klar umrissene Themen aufgegriffen, die dann von den unterschiedlichsten Autoren ausgeleuchtet werden. So lernt man sehr viele unterschiedliche Blickwinkel kennen und kann sich passende Ideen für sein Pferd raussuchen, frei nach dem Motto „Jeder Jeck ist anders!! “

Weiterlesen

Please like & share:

Für Kursentschlossene….

Am Sonntag, den 25. Januar findet in der Zeit von 15 – 18 Uhr  ein Clicker- Einsteiger Seminar mit Jutta Heyrich  statt.

Themen:

  • Lerngesetze
  • klassisches und operantes Konditionieren
  • Einclickern – Höflichkeit – Grundlagen

Die Kosten belaufen pro Teilnehmer 25 Euro.

Veranstaltungsort ist die  Reitschule Pferdeträume in 59348 Lüdinghausen (bei Münster). Weitere Infos und Anmeldung gibt es hier

Please like & share:

Homepage-Absturz

Aus Gründen, die nur der Internet-Gott kennt ist meine Webseite leider gestern nacht abgestürzt. Ich arbeite aber dran, das es bald wieder was zu sehen gibt. 🙂

Schaut doch später noch mal rein!

Please like & share:

Weihnachtsaktion

auf der Webseite „Wege zum Pferd gibt es eine tolle Weihnachtsaktion.

Es gibt alle Kurse bis zum 23. Dezember 5 Euro günstiger. Neben dem sehr empfehlenswerten „Longenkurs“ gibt es dort auch einen ganz  ausführlichen Clickerkurs. 344 Seiten geballte Informationen rund um das Thema „clickern“. Na dann schlagt mal zu. Ich habe ihn schon !

Eine Buchbesprechung ist in Vorbereitung !

Please like & share:

Hello World

..Ja, so muss wohl jeder Blog anfangen! :-))

Auf dieser Webseite möchte ich mit vielen Bildern und Videos von dem Clickertraining mit meinen beiden Islandpferden erzählen. Ich habe vor ca. einem Jahr damit begonnen meine Pferde zu clickern und was soll ich sagen: Die Begeisterung ist bei uns Dreien riesengross. Zwar habe ich viele Fehler gemacht und mache sie immer noch, trotzdem wächst die Freude am gemeinsamen Training immer weiter. Bisher habe ich mein Clicker-Tagebuch auf Facebook www.facebook.com/isiclick geführt und bis auf die eher stille Sommerzeit. (Ich stand mit dem Update meines Videobearbeitungsprogramm auf Kriegsfuss) habe ich bisher ganz gut durchgehalten.

Das Format nun zu wechseln hat 2 Gründe: Gebe ich nicht gerne mein Copyright ab! Meine Seite wurde mir zu unübersichtlich. Verlinkte, mir oft ans Herz gewachsene Artikel, von Trainern oder anderen Mitstreitern sind teilweise im Nirwana verschwunden. So begebe ich mich nun in die Hände von WordPress, in der Hoffnung, das dieser Blog mir hilft, die mir wichtigen Inspirationen besser zu bewahren und mit Euch zu teilen.

Liebe Grüsse Eure Sabine

PS. Verzeiht meine stümperhaften, ersten Gehversuche mit WordPress! Irgendwie war die Webseite deutlich schneller online, als geplant. Aber vielleicht, habe ich ja genau diesen Schubs ins kalte Wasser gebraucht. Hiermit gelobe ich feierlich an meinen technischen Fähigkeiten zu arbeiten: Ich will Euch nämlich unbedingt das Video zeigen, wie Ljosfari zum ersten Mal auf unser Podest steigt.

Please like & share: