Was wünschen sich unsere Pferde von uns, war die Fragestellung für diese Adventsaktion und leider kann und vorab muss ich schon sagen Atli´s größten Wunsch nämlich diesen angeberischen,  grauen Micky-Maus -Tyrannen wieder loszuwerden, werde ich nicht erfüllen. Er wird wohl weiterhin mit ihm leben müssen.

Der zweite Wunsch immer eine vollen „Futterraufe“ kann ich ihm leider gesundheitsbedingt auch nicht erfüllen, denn als Rehepferd, muss ich halt darauf achten, das er nicht zuviel und vor allen Dingen nicht die falschen Dinge frisst. Da kommt man auch gleich zu Punkt 3 von Atli´s Liste „ohne Schmerzen“ sein. 2014 war ja für Atli ein wirklich rabenschwarzes Jahr, erst Sehnenprobleme, dann Borreliose und dann wahrscheinlich durch die Medikamente ausgelöst auch noch eine Hufrehe. Wenn es Dicke kommt dann aber richtig. Im letzten Jahr hat er sich sehr tapfer aus dieser Talsohle herausgekämpft und heute blitzt tatsächlich manchmal doch wieder der Schalk aus seinen Augen, was mich sehr glücklich macht und schon ist einer meiner größten 14-12-23-_0046-3Weihnachtswünsche erfüllt. 🙂 Read More →

Please like & share: